The ARQIS Way.

Ein Gedanke mehr. Eine Perspektive anders. Einen Schritt weiter.

ARQIS ist eine der führenden Wirtschaftskanzleien Deutschlands und hat den Anspruch, ihren Mandanten Lösungen jenseits der Erwartungen zu bieten. Wie aber überführt man diesen Anspruch in einen neuen Markenauftritt?

Indem wir alle Partner der Kanzlei und ihre ganz eigene Art zu denken und zu handeln in den Kontext der Rechtsgebiete stellen, die sie und ihr Team verantworten. Zudem schaffen wir mit „THE ARQIS WAY OF . . .” ein Kampagnendach, welches flexibel je nach Thema den ARQIS Weg abbildet.

Kommunikation

Im Zentrum des neuen Auftritts steht die Website. Sie verkörpert durch und durch die Haltung der Kanzlei, ist „Informations-Hub“ und höchst performant in der Nutzerführung. Das CMS mit seinem Modulbaukasten ermöglicht es dem Kunden, die Website selbstständig zu pflegen und nach Bedarf ein angepasstes Facing zu geben.

Zur Grundausstattung gehören ein neues Corporate Design mit optimiertem Logo, diverse Anzeigen-Master, ein Brandbook sowie ein Header und Banner für unterschiedliche Einsatzgebiete im digitalen Raum.

Ein großer eigener Bilderpool gibt ARQIS jederzeit die Möglichkeit, flexibel und trotzdem konsequent in einer Bildwelt bei der Visualisierung zu sein.

ARQIS Employer Branding

ARQIS wächst. Der „War for talents“ ist für eine Wirtschaftskanzlei mittlerer Größe und Bekanntheit allerdings nicht einfach. In einem Kommunikationsworkshop haben wir gemeinsam mit dem Marketingteam die Stärken von ARQIS als Arbeitgeber herausgearbeitet.

Mit „Fördern und Fordern“ kann man dies strategisch auf den Punkt bringen. Der jeweilige Kandidat bringt etwas mit und ARQIS „veredelt“ es. Als Zielbild kann jeder, der bei ARQIS arbeitet, behaupten: „Gestern war ich gut. Heute bin ich besser“. Ein Satz, um den wir unsere Kampagne für die drei Zielgruppen Nachwuchs (Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Referendare), Berufseinsteiger und Professionals aufgebaut haben.